Weihnachten bei Helga



So feiert Helga Piur Weihnachten...

Für Helga Piur und ihren Ehemann Günter Stahnke ist Weihnachten die Zeit des fröhlichen Feierns. Mit Freunden und mit Helgas Tochter Beatrice.
Heiligabend morgens um 5 Uhr ist Helga schon in der Küche. Brät, kocht, bäckt. Gans, Ente, Käsekuchen, Nußtorte, Frankfurter Kranz, Bratheringe, Sülze, Gänseschmalz. Jeder soll essen können, was ihm schmeckt.
Gegen 17.00 Uhr ist Bescherung: Lauter verrückte Kleinigkeiten für jeden...
Dann wird geschatzt bis in die Nacht ...Alle geliebten Menschen die nicht mehr leben sind plötzlich ganz nahe...Weihnachten ist für Helga die Zeit des Gedenkens, der Besinnung, des Verzeihens, des Dankens und der Liebe!

Helgas Gedanken zum Fest:
Weihnachten als Kind: Weihnachten war damals ganz karg, aber ganz schön. Meine Puppen waren ausgestopfte Strümpfe, die Pfefferkuchen knochenhart. Es gab ja nichts. Doch es roch nach Weihnachten erinnert sie sich und erzählt von der Tanne, in die ihr Vater Zweige eindrehte, damit ein Weihnachtsbaum daraus wurde. "Dieses Gefühl von füreinander da sein hat mich durch mein Leben getragen". (Quelle: Super Illu 51/10)

Traurigstes Weihnachten: Das war 1972. Einen Monat zuvor starb mein erster Mann Gerd André nach langer schwerer Leidenszeit an Krebs. Ich war sehr, sehr einsam.
Schönstes Weihnachten: Im Krankenhaus 1961. Mit Tochter Beatrice im Arm. Sie war gerade 3 Tage alt.
Wünsche: Seit meiner Kindheits-Weihnachten im Berliner Bombenhagel wünsche ich, dass alles heil bleibt. Die Liebe, die Familie, die Welt.

Festtagsgans à la Helga Piur:


Helga: "Mein Lieblingweihnachtsrezept: "Gans altdeutsch". Die kaufe ich immer auf dem Markt als freilaufendes Federvieh (schmeckt ganz anders). Fülle sie mit Äpfeln und Beifuß. Gebe sie mit ein wenig Wasser und Apfelstücken (am besten Jonathan) in die Pfanne, ab in den Backofen, etwa 3 bis 4 Stunden. Immer und immer wieder mit dem Bratenfett begießen. Eine Geduldsarbeit, die sich auszahlt - es wird eine tolle Soße!"

 Quelle: Text: Anja Schuchardt "Bild der Frau". Dezember 1995

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld